Praxis für Physiotherapie Susanne Stolzenberg

Hippotherapie

Hippotherapie ist Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage mit und auf dem Pferd. Sie wird vom Arzt verordnet und als Einzelbehandlung von Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung für Hippotherapie durchgeführt. Die Behandlung findet in der Gangart Schritt statt.

Wirkung
Neuromotorischer Ansatz
Die neurophysiologische Bewegungsstimulation des Patienten mit mehr als 100 Schwingungsimpulsen pro Minute über das im Schritt geführte Pferd ist Behandlungsgrundlage.
Wirkungen sind:
Tonusregulierung, Sprachförderung, Gleichgewichtsschulung,Symmetrie, Aufrichtung, Gangschulung

Sensomotorischer Ansatz
Körperwahrnehmung, Raumlagebewusstsein, Tiefensensibilität

Psychomotorischer Ansatz
Körpervertrauen, Persönlichkeitsentwicklung

Indikationen für Hippotherapie

  • Multiple Sklerose
  • Schädel- Hirn-Traumen
  • Apoplexie
  • Schiefhals
  • Infantile Cerebralparese
  • Querschnittslähmungen